Folgen

Unser Provisions-Modell

Der Regelfall
Die edudip GmbH, die ebenfalls Sofengo betreibt, übernimmt die Zahlungsabwicklung für registrierte Online-Trainer und Teilnehmer, damit diese sich um nichts weiter kümmern müssen und in Ruhe Webinare halten oder daran teilnehmen können. Als Online-Trainer erhalten Sie so 70% der Webinareinnahmen und genießen den komfortablen Service der Zahlungsabwicklung und der Vermarktung der Webinare, die edudip für Sie übernimmt.

Das Provisionsmodell
Wer clever ist, kann von unserem Provisionsmodell profitieren! Mit den Premium-Paketen können Sie Ihren eigenen Teilnehmerkreis mit zu unseren Plattformen (edudip/Sofengo) bringen und behalten 95% der Webinareinnahmen für selbst akquirierte Teilnehmer.

Senden Sie den noch nicht registrierten Teilnehmern den Link Ihrer Akademie, Ihrem Webinar oder Ihren persönlichen Empfehlungslink. Diese finden Sie unter "Vermarktung" im Eventmanager des jeweiligen Webinars. Sobald der eingeladene Teilnehmer auf den Link klickt, wird ein Cookie gesetzt (!), das speichert, dass der Teilnehmer durch Sie geworben wurde.

Sollte der Teilnehmer sich innerhalb von 30 Tagen nach dem Klick auf den Link auf www.sofengo.de oder www.edudip.com registrieren, zählt er zu Ihrem persönlichen Teilnehmerkreis. Bucht dieser Teilnehmer eines Ihrer Webinare, behalten Sie bei diesem 95% der Einnahmen. Zur Kostendeckung für die Zahlungsabwicklung und Rechnungsstellung behält die edudip GmbH lediglich 5% ein. Bei einem Teilnehmer, der nicht durch Sie persönlich akquiriert wurde, erhalten Sie 70% der Webinareinnahmen.

Beachten Sie, dass dieses Provisionsmodell nur für Teilnehmer möglich ist, die vorher weder auf Sofengo.de noch edudip.com registriert waren.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.