Folgen

Video freischalten

Nachdem Sie ein Webinar aufgenommen haben, steht Ihnen kurze Zeit danach auf der Webinarseite der Button "Video ansehen" zur Verfügung. Darauf werden Sie ein kleines schwarzes Schloss sehen. Dieses zeigt Ihnen an, dass Sie das Video noch nicht freigegeben haben und somit Sie die einzige Person sind, die das Video sehen kann. Nun können Sie sich das Video in Ruhe ansehen und entscheiden, ob Sie die Aufzeichnung für Ihre Teilnehmer und weitere Interessenten freigeben möchten. 
Klicken Sie dazu auf den Button und klappen Sie rechts über den kleinen schwarzen Pfeil das Menü auf. Hier finden Sie die Möglichkeit, das Video öffentlich oder nur für Ihre Teilnehmer freizuschalten.

Bitte beachten Sie:

  • Auf öffentlich freigeschaltete Videos haben Ihre Teilnehmer immer Zugriff.
  • Bei mehreren Terminen einer Webinarreihe muss die Freischaltung pro erstelltem Video erfolgen
  • Wenn Sie ein Video zu einem privaten Webinar freischalten, können es nur die Teilnehmer sehen, die bereits in der Teilnehmerliste stehen, bzw. Teilnehmer, denen Sie den Link zum Webinar zur Verfügung gestellt haben. Für alle anderen Benutzer ist das Webinar und damit auch das Video nicht sichtbar.

Hinweis: Sie möchten, dass nur Ihre Teilnehmer die Aufzeichnung sehen können, das Video jedoch nicht auf dem Video-Marktplatz erscheint? Wählen Sie nach Beendigung der Veranstaltung als Veröffentlichung des Webinars „Privat“ und nur Ihre Teilnehmer haben Zugang zu dem Video.

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.